Das Unmittelbare im Sport: Psychologische Explorationen zum by Andreas M. Marlovits

By Andreas M. Marlovits

Sport bewirkt Emotionen - und das weltweit! Der recreation zählt zu den wenigen universell wirksamen Phänomenen. used to be bringt Menschen dazu, körperliche Strapazen auf sich zu nehmen, um sportliche Leistungen zu erbringen? used to be ist so faszinierend daran, Sportlern bei diesen Strapazen zuzuschauen?

Andreas M. Marlovits nähert sich psychologisch Schritt für Schritt der beeindruckenden Wirkung des activities und eröffnet mit einer Tiefen-Analyse einen Einblick in die psychischen Mechanismen der Sport-Wirkung. Diese beruht nicht nur auf Emotionen wie Glück oder Harmonie, sondern auf der Fähigkeit, die aus dem Alltag gewohnte seelische Zuständlichkeit drastisch zu modulieren: Beim aktiven activity oder beim Zusehen bei Sportereignissen baut sich eine "Verfassung des Unmittelbaren" auf. In drei qualitativen Untersuchungen werden die Entstehung und install der Strukturen dieser Verfassung im Verhalten und Erleben anschaulich nachgezeichnet. Hieraus ergibt sich eine neue Sichtweise auf die Wirkung des activities.

Show description

Read or Download Das Unmittelbare im Sport: Psychologische Explorationen zum Sporterleben PDF

Similar german_10 books

Organisationales Lernen: Wettbewerbsvorteil der Zukunft

Unter den Konzepten und Begriffen, welche die gegenwartigen Diskussion in der Managementiehre pragen, hat sich das organisationaie Lemen in jungster Zeit beharrlich seinen Weg gebahnt. Auch wenn das Etikett eines "Modebegriffes" abwertend erscheinen magazine, laBt sich nicht ubrsehen, daB sowohl Theoretiker als auch Praktiker Fragen des Lernens verstarkte Aufmerksamkeit widmen.

Gestaltungsmöglichkeiten von FuE-Gemeinschaftsunternehmen

Wahrend die Entstehungsphasen einer Produktinnovation zunehmend durch eine growth der Ausgaben gekennzeichnet sind, wird die Verwertungs section, in der bei planmassigem Verlauf die Freisetzung des investierten Kapi tals erfolgt, immer kurzer. Eine effiziente, d. h. zeit-oder kostenoptimale Ge staltung des Produktinnovationsprozesses ist daher fur den wirtschaftlichen Erfolg einer Produktinnovation von zentraler Bedeutung, wobei in erster Linie strukturelle und prozessuale organisatorische Regelungen geeignete Ansatz punkte ftir Effizienzsteigerungen darstellen.

Innovationsprozesse in Klein- und Mittelbetrieben: Soziale Prozesse bei der Einführung neuer Technologien

Die Studie thematisiert die sozialen Voraussetzungen und Verlaufsmuster technisch-organisatorischer Veränderungsprozesse in Klein- und Mittelbetrieben des Maschinenbaus. Herausgearbeitet wird, daß die Chancen einer sozialverträglichen Arbeits- und Technikgestaltung wie auch die Chancen einer partizipativen Öffnung der Planungs- und Entscheidungsprozesse wesentlich bedingt sind durch die jeweiligen "Stile" betrieblichen Innovationshandelns.

Extra info for Das Unmittelbare im Sport: Psychologische Explorationen zum Sporterleben

Example text

Sammenhängen daB dem Konzept des Gegenständlichen Gegenstiindlichen eine beInsbesondere deutete sich darin an, daß Unmitlelbaren sondere Stellung in der Produktion dessen, was als Verfassung des Unmittelbaren verbegrifflicht wurde, zuzukommen habe, und zwar insofem, insofern, als ein unmittelbarer Moglichkeit des Erlebens einer gesteigerten WirklichWeltbezug - und damit die Möglichkeit keitserfahrung - sich dann einstelle, wenn die als eine gegenüberstehend gegeniiberstehend konstruierte Gegenständlichkeit Gegenstiindlichkeit in ein verändertes veriindertes Verhältnis Verhiiltnis (Mitsein) gebracht werde.

Psychologische Theorien zum Unmittelbaren Um Urn den Untersuchungsgegenstand vor dem Hintergrund einer psychologischen Gegenstandsbildung weiter zu präzisieren, prazisieren, sollen nun psychologische Theorien in bezug Unmitlelbaren befragt werden. Es kann hier nicht darum geauf ihre Aussagen zum Unmittelbaren moglich auf entsprechende Hinweise durchzusehen und hen, so viele Theorien wie möglich womöglich womoglich eine beachtliche Anzahl von Zitaten zu erstellen in der Hoffnung, damit solI hier wieder eine Auswahl getroffen die Beweislast etwas zu reduzieren.

Auch die psychologische Marktforschung greift in letzter Zeit verstärkt auf ein Verständnis von Verfassungen zurück, indem sie der traditionellen Zielgruppenforschung die Analyse von bestimmten Verfassungen des Alltags gegenüberstellt (vgl. Grünewald, 1996). Die Alltags-Verfassung des Putzens etwa, die sich mit der Tätigkeit des Putzens herstellt und im Tun selbst erhält, dreht sich um die Erfahrung des Saubermachens, was implizit immer mit Schmutzigsein zu tun hat. Als ein seelisches Werk, das sich über eine bestimmte Zeitstrecke ausdehnt, muß sie bestimmten Regeln gehorchen, unterliegt Begrenzungen und Freiheiten, die anderswo nicht realisierbar sind, so, wenn im Laufe des Putzens sich etwa kleinkriegsähnliche Tätigkeiten des Vernichtens ganzer Spinnenvölker einstellen oder mit scharfen Lösemitteln generalstabsmäßig die Wohnung in einen sterilen Zustand versetzt wird (vgl.

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 31 votes