Das Münchner Trainingsmodell: Beobachtung by P. Innerhofer

By P. Innerhofer

Angewandte Psychologie

Show description

Read Online or Download Das Münchner Trainingsmodell: Beobachtung Interaktionsanalyse Verhaltensänderung PDF

Similar german_11 books

Frankreichs Entwicklungshilfe: Politik auf lange Sicht?

Die vorliegende Arbeit untersucht die franzosische Entwiddungshilfe in ihren ver schiedenen Formen und Verwirklichungen. Die zahlreichen Themen, die Frankreichs Entwicklungspolitik aufgibt, machten es erforderlich, an besonders typischen Vor gangen auch allgemeine Grundlinien aufzuzeigen, sowohl in ihren historisch-geistigen Voraussetzungen als auch an Konzeptionen, die reine airplane geblieben sind.

Risiko Aufklärung: Schmerzensgeld trotz Behandlungserfolg — Wohin führt die Rechtsprechung?

Die Entwicklung des Rechts der Risikoaufklärung spaltet die im Medizinrecht tätigen Anwälte ebenso wie die Ärzteschaft in Lager. Beklagt wird einerseits eine nach wie vor ungenügende Bereitschaft der Ärzte, Patienten über die mit medizinischer Behandlung verbundenen Risiken und Gefahren aufzuklären. Beklagt wird andererseits eine ausgeuferte Rechtsprechung, die im Bereich der Medizin noch Risiken für aufklärungspflichtig halte, die weit unterhalb der Schwelle von jedermann allgemein in Kauf genommener Risiken liege.

Additional info for Das Münchner Trainingsmodell: Beobachtung Interaktionsanalyse Verhaltensänderung

Sample text

Beschreibung alleine tut's ja noch nicht, erst die gezielte Auswahl führt zum "Aha-Erlebnis", und ohne daS die Eltem einige solcher Aha-Erlebnisse haben, bringt man keinen Tag gut über die Runden. Die Aufgabe des Trainers ist es, rasch die Szene in ihren Möglichkeiten für beobachtendes Lemen zu erfassen und mit zuvorkommenden Diskriminationshilfen das Auge und die Aufmerksamkeit der Eltem in die gewünschte Bahn zu lenken. Dazu gehört neben viel Erfahrung eine gründliche Vorbereitung auf das jeweilige Training.

Was ist eine gute Hilfestellung und \varum? 3. Was bewirkt gute bzw. sch1echte Hilfestellung? 43 Logischer Asthetizismus. 1st eine schlechte Hilfestellung eine Bestrafung? Dann müBte konsequenterweise eine gute Hilfestellung eine Belohnung sein. Solchen und ähnlichen Fragen sehen wir uns häufig gegenüber, wenn wir hauptberufliche Erzieher trainieren. Die Frage erscheint plausibeI, zumal, wenn wir die Reaktionen der Eltem auf schlechte Hilfe betrachten. Wir stellen fest: sie reagieren in ähnlicher Weise emotional, als wären sie bestraft worden, d.

Wir geben dem anschaulichen Bild des Demonstrationsexperimentes, mit dem zusätzlich starke persönliche Erlebnisse verbunden werden, den Vorzug. Das Belohnungs-Bestrafungsspiel soll den Eltern in der Eindringlichkeit und Klarheit eines Bildes das Schema für das Einordnen von Beobachtungsdaten liefern. Das Demonstrationsexperiment als didaktische Methode. Man ist gewohnt, daB Theorie mit Worten vermittelt wird, denn Theorie scheint etwas "Geistiges" zu sein, das nur mit Worten einfangbar ist. Im Gegensatz dazu fassen wir Theorie instrumentell auf und versuchen daher auch didaktisch einen anderen Weg einzuschlagen.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 6 votes