Bodenbelastungen durch Luftschadstoffe: Perspektiven eines by Dipl.-Ing. Felix Chr. Matthes, Dipl.-Geoökologin Anke

By Dipl.-Ing. Felix Chr. Matthes, Dipl.-Geoökologin Anke Herold, Karsten Sommer, Dipl. nat. Charlotte Streck (auth.)

Die Versauerung von Böden ist eines der zentralen Themen einer an Nachhaltigkeit orientierten Umwelt- und Wirtschaftspolitik. Wirksame Umweltentlastungen können hier nur durch Maßnahmen in so unterschiedlichen Bereichen wie Energiewirtschaft, Verkehr und Landwirtschaft erzielt werden. Das Buch bietet neben einer detaillierten examine von Emissionsverlauf und -struktur der wichtigsten Schadstoffe zunächst einen umfangreichen Überblick zu den notwendigen Emissionsminderungen. Anschließend werden die bisher in Deutschland sowie auf internationaler Ebene ergriffenen politischen Instrumente zur Emissionsminderung versauernd wirkender Substanzen im element analysiert, wobei Effekte bei der Emissionsminderung gleichberechtigt neben ökonomischen, sozialen und rechtlichen Aspekten stehen.

Show description

Read or Download Bodenbelastungen durch Luftschadstoffe: Perspektiven eines umweltpolitischen Handlungsfeldes PDF

Similar german_11 books

Frankreichs Entwicklungshilfe: Politik auf lange Sicht?

Die vorliegende Arbeit untersucht die franzosische Entwiddungshilfe in ihren ver schiedenen Formen und Verwirklichungen. Die zahlreichen Themen, die Frankreichs Entwicklungspolitik aufgibt, machten es erforderlich, an besonders typischen Vor gangen auch allgemeine Grundlinien aufzuzeigen, sowohl in ihren historisch-geistigen Voraussetzungen als auch an Konzeptionen, die reine aircraft geblieben sind.

Risiko Aufklärung: Schmerzensgeld trotz Behandlungserfolg — Wohin führt die Rechtsprechung?

Die Entwicklung des Rechts der Risikoaufklärung spaltet die im Medizinrecht tätigen Anwälte ebenso wie die Ärzteschaft in Lager. Beklagt wird einerseits eine nach wie vor ungenügende Bereitschaft der Ärzte, Patienten über die mit medizinischer Behandlung verbundenen Risiken und Gefahren aufzuklären. Beklagt wird andererseits eine ausgeuferte Rechtsprechung, die im Bereich der Medizin noch Risiken für aufklärungspflichtig halte, die weit unterhalb der Schwelle von jedermann allgemein in Kauf genommener Risiken liege.

Additional resources for Bodenbelastungen durch Luftschadstoffe: Perspektiven eines umweltpolitischen Handlungsfeldes

Sample text

UBA (1997, S. 211ft). 24 Um Rückschlüsse von den Critical Loads auf die verursachenden Emissionen ziehen zu können, wurden in einem ersten Schritt mit einem Depositionsmodell exemplarische Varianten berechnet. Grundlage fiir die Berechnungen sind einerseits Emissionsszenarien fiir S02, NOx bzw. NH3 und andererseits ein Ausbreitungs- bzw. Depositionsmodell. Alle Rechnungen wurden dabei mit unterschiedlichen Modulen des RAINS-Modells durchgeruhrt. 11 Die Emissionsszenarien werden dabei in vergleichsweise hoher Detaillierung ermittelt.

Macht die Größenordnung der letztlich notwendigen Emissionsminderungen deutlich, daß sich die Aktivitäten schon wegen des Umfangs der Emissionsminderungen weder auf einen einzigen Schadstoff noch auf einen einzelnen Sektor beschränken können. Um es zu verdeutlichen: Wollte man die gesamte zusätzliche Emissionsminderung zur Erreichung eines Emissionsniveaus von ca. 40 Gmol Ir nur über die Verminderung eines einzelnen Schadstoffes erzielen. so entspräche dies einem Minderungserfordernis von 1,4 Mio.

1 Minderungsziele in der Literatur Unter verschiedensten Voraussetzungen, Rahmenbedingungen, Restriktionen und mit differierenden Bezugsräumen haben unterschiedliche Institutionen (mit unterschiedlicher Verbindlichkeit) Minderungsziele fiir die Emission versauernd wirkender Substanzen ermittelt. In Tabelle 2-4 ist eine Auswahl solcher Ziele zusammengestellt. Zur Verdeutlichung der Zielvorstellungen wurden die meist als Minderungsraten gegebenen Ziele auf konkrete Emissionsniveaus fiir Gesamt-Deutschland umgerechnet, auch wenn die Zielformulierungen im Original möglicherweise darauf keinen Bezug nalnnen (vgl.

Download PDF sample

Rated 4.87 of 5 – based on 34 votes