Boccaccio. Der Dichter des Dekameron by Hermann Hesse

By Hermann Hesse

Show description

Read or Download Boccaccio. Der Dichter des Dekameron PDF

Best kindle short reads books

Stay alive! : emergency food to sustain energy

During this excerpt from remain Alive! Survival abilities you would like, John D. McCann tells you the simplest meals to convey into the sector. in case you have no foodstuff, he teaches you suggestions to seize and prepare dinner meals.

Using Market Knowledge

Drawing on a suite of exceptional papers from the celebrated advertising and marketing technological know-how Institute, Editor Rohit Desphande, has assembled, in one resource, the most important examine on industry wisdom administration and the simplest info to be had for brand new principles on what is subsequent. The contributing authors are top-notch students from best enterprise faculties together with Harvard, MIT, and Wharton.

Additional resources for Boccaccio. Der Dichter des Dekameron

Sample text

Sogleich beginnt er eine neue Rede, worin er eine schwindelhae Reise durch allerlei Schlaraffenländer erzählt, wobei er bis zum Patriarchen von Jerusalem gelangt.

Die erste von Dioneus erzählte Posse, worin ein Mönch sich in die Liebe einer Dirne mit dem Abte teilt, erregt bei den Damen Erröten und Schelten. Allmählich wagen es nun auch die beiden anderen Jünglinge, ähnliches vorzutragen, bei den Mädchen überwiegt bald das Gelächter den Unwillen, und nach und nach entschlüp auch ihnen da und dort eine derbe Historie, bis am Ende die Scheu ganz überwunden ist und alle ihren natürlichen Eingebungen folgen, so daß zuletzt auch von den Damen jede wenigstens eine oder zwei derartige Anekdoten zum besten gegeben hat.

So ist denn unter den zahlreichen Büchern, in welchen ein einzelner viele verstreute Erzählungen gesammelt hat, in aller Welt kein einziges, welches irgendwie an Schönheit und Kunst dem Dekameron vergleichbar wäre. Der es seinerzeit geschrieben hat, tat es zum Trost der unglücklichen Liebenden und vornehmlich zur Erfreuung der Frauen, welchen denn auch das ganze Werk in einem vortrefflichen Prologe zugeeignet ist.  M an hört gar häufig sagen, das Dekameron sei ein unanständiges und verwerfliches Buch.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 31 votes