Betriebliche Umweltinformationssysteme: Gestaltung und by Hans-Knud Arndt

By Hans-Knud Arndt

Dr. Hans-Knud Arndt ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftsinformatik der Humboldt-Universität zu Berlin.

Show description

Read or Download Betriebliche Umweltinformationssysteme: Gestaltung und Implementierung eines BUIS-Kernsystems PDF

Best german_10 books

Organisationales Lernen: Wettbewerbsvorteil der Zukunft

Unter den Konzepten und Begriffen, welche die gegenwartigen Diskussion in der Managementiehre pragen, hat sich das organisationaie Lemen in jungster Zeit beharrlich seinen Weg gebahnt. Auch wenn das Etikett eines "Modebegriffes" abwertend erscheinen magazine, laBt sich nicht ubrsehen, daB sowohl Theoretiker als auch Praktiker Fragen des Lernens verstarkte Aufmerksamkeit widmen.

Gestaltungsmöglichkeiten von FuE-Gemeinschaftsunternehmen

Wahrend die Entstehungsphasen einer Produktinnovation zunehmend durch eine growth der Ausgaben gekennzeichnet sind, wird die Verwertungs part, in der bei planmassigem Verlauf die Freisetzung des investierten Kapi tals erfolgt, immer kurzer. Eine effiziente, d. h. zeit-oder kostenoptimale Ge staltung des Produktinnovationsprozesses ist daher fur den wirtschaftlichen Erfolg einer Produktinnovation von zentraler Bedeutung, wobei in erster Linie strukturelle und prozessuale organisatorische Regelungen geeignete Ansatz punkte ftir Effizienzsteigerungen darstellen.

Innovationsprozesse in Klein- und Mittelbetrieben: Soziale Prozesse bei der Einführung neuer Technologien

Die Studie thematisiert die sozialen Voraussetzungen und Verlaufsmuster technisch-organisatorischer Veränderungsprozesse in Klein- und Mittelbetrieben des Maschinenbaus. Herausgearbeitet wird, daß die Chancen einer sozialverträglichen Arbeits- und Technikgestaltung wie auch die Chancen einer partizipativen Öffnung der Planungs- und Entscheidungsprozesse wesentlich bedingt sind durch die jeweiligen "Stile" betrieblichen Innovationshandelns.

Additional info for Betriebliche Umweltinformationssysteme: Gestaltung und Implementierung eines BUIS-Kernsystems

Sample text

4 L-P. 12. , Wiesbaden. 1988. S. 538. ): Gabler Wirtschaftslexikon. • Bd. 5 Q-T. 12. • Wiesbaden. 1988. S. 1262. : Haftung ex post versus Anreize ex ante: Einige Gedanken zur Umweltpolitik bei Unsicherheit. In: Nicklisch. F. ): Pravention im Umweltrecht: Risikovorsorge. Grenzwerte. Haftung (Heidelberger Kolloquium Technologie und Recht 1987). Schriftenreihe Technologie und Recht. Bd. 10. Heidelberg. 1988. S. 115. ' Lassen sich den erwarteten Handlungsfolgen Wahrscheinlichkeiten zuordnen, so kann von2 Unsicherheit gesprochen werden, wenn die Bestimmung der Wahrscheinlichkeiten auf einer empirischen Haufigkeitsanalyse beruht und damit einen objektiven oder statistischen Charakter aufweist; Ungewij3heit gesprochen werden, wenn sich aus der Realitat keine objektiven Wahrscheinlichkeiten, sondem sich nur subjektive oder iiberhaupt keine Wahrscheinlichkeiten ableiten lassen.

B. Ozeane, Luftraume, Rohstofflagerstatten, Rohstoffe) dar. 2 Der hier verwendete Ressoureenbegriff soli aber aueh im betriebswirtsehaftliehen Sinne ausgelegt werden und darnit aile Mittel umfassen, " ... ,,3 Die auf der Erde vorhandenen Ressoureen sind knapp. Deshalb muB Erhaltung bzw. sehonender Einsatz angestrebt werden. Dies gilt sowohl flir nieht-regenerative als aueh regenerative Ressoureen. D Emissionsbegrenzung. In AnIehnung an § 5 Abs. 1 Nr. 3 BImSehG sind Emissionen zu vermeiden, zu vermindem oder sehadlos zu verwerten, und, soweit dies nieht moglieh ist, ordnungsgemlll3 zu entsorgen.

V gl. : Umwelthaftung. ): BJU-Umweltschutz-Berater: Handbuch fiir wirtschaftliches Umweltrnanagement in Unternehmen, Loseblatt, 9. -Lfg. 12/91, Kap. 4, Bd. 2, KOln, 1989, S. 5f. : Umwe1trecht, MUnchen, 1989, S. 234 Rdnr. 313. Vgl. : UmweltscMden - ein Prtifstein flir die Wand1ungs- und Leistungsfahigkeit des Deliktrechts. In: Neue Juristische Wochenschrift (NJW), 39. , Heft 32, 1986, S. 1965 Vgl. : Umweltschutz und Versicherung: Zivilrechtliche Haftung im Umweltschutz. In: Zeitschrift flir die gesamte Versicherungswissenschaft, 65.

Download PDF sample

Rated 4.92 of 5 – based on 6 votes