Altersgrenze und Arbeitsmarktpolitik: Eine empirische by Prof. Dr. Otto Blume, Dipl. -Volksw. Wolfgang Plum, Dr.

By Prof. Dr. Otto Blume, Dipl. -Volksw. Wolfgang Plum, Dr. Gerhard Naegele (auth.)

Show description

Read or Download Altersgrenze und Arbeitsmarktpolitik: Eine empirische Untersuchung zu den beschäftigungs- und sozialpolitischen Aspekten einer Vorverlegung der Altersgrenze in Nordrhein-Westfalen PDF

Best german_10 books

Organisationales Lernen: Wettbewerbsvorteil der Zukunft

Unter den Konzepten und Begriffen, welche die gegenwartigen Diskussion in der Managementiehre pragen, hat sich das organisationaie Lemen in jungster Zeit beharrlich seinen Weg gebahnt. Auch wenn das Etikett eines "Modebegriffes" abwertend erscheinen magazine, laBt sich nicht ubrsehen, daB sowohl Theoretiker als auch Praktiker Fragen des Lernens verstarkte Aufmerksamkeit widmen.

Gestaltungsmöglichkeiten von FuE-Gemeinschaftsunternehmen

Wahrend die Entstehungsphasen einer Produktinnovation zunehmend durch eine growth der Ausgaben gekennzeichnet sind, wird die Verwertungs part, in der bei planmassigem Verlauf die Freisetzung des investierten Kapi tals erfolgt, immer kurzer. Eine effiziente, d. h. zeit-oder kostenoptimale Ge staltung des Produktinnovationsprozesses ist daher fur den wirtschaftlichen Erfolg einer Produktinnovation von zentraler Bedeutung, wobei in erster Linie strukturelle und prozessuale organisatorische Regelungen geeignete Ansatz punkte ftir Effizienzsteigerungen darstellen.

Innovationsprozesse in Klein- und Mittelbetrieben: Soziale Prozesse bei der Einführung neuer Technologien

Die Studie thematisiert die sozialen Voraussetzungen und Verlaufsmuster technisch-organisatorischer Veränderungsprozesse in Klein- und Mittelbetrieben des Maschinenbaus. Herausgearbeitet wird, daß die Chancen einer sozialverträglichen Arbeits- und Technikgestaltung wie auch die Chancen einer partizipativen Öffnung der Planungs- und Entscheidungsprozesse wesentlich bedingt sind durch die jeweiligen "Stile" betrieblichen Innovationshandelns.

Extra resources for Altersgrenze und Arbeitsmarktpolitik: Eine empirische Untersuchung zu den beschäftigungs- und sozialpolitischen Aspekten einer Vorverlegung der Altersgrenze in Nordrhein-Westfalen

Example text

Oetailliertere Angaben tiber die Hahe des monatlichen Nettoeinkommens vermittelt die folgende Tabelle: Tab. 818) 1) NaturgemaB stehen Einkommen, Schulbildung und Beruf in einem engen Zusammenhang, der durch Korrelationsrechnungen bestatigt wird: der SPEARMAN'sche Rangkorrelationskoeffizient zwischen "Schulbildung" und "Einkommen" erreicht einen Wert von 0,36; zwischen "Schulbildung" und "Beruf" sowie zwischen "Beruf" und "Einkommen" werden sogar Werte von 0,50 bzw·. 0,53 erreicht.

F 01 Frage 1 1m Tabellenanhang usw. - n III. UNTERSUCHUNGSERGEBNISSE ============================ A Unternehmensbefragung Mit der Unternehmensbefragung wurde versucht, den folgenden Fragestellungen nachzugehen: 1. Wie bewerten die Unternehmen eine Senkung der flexiblen 1 ) Altersgrenze und welches sind die Probleme, die fUr sie bei einer Senkung der flexiblen Altersgrenze wahrscheinlich auftreten werden? 2. Zu welchen beschaftigungspolitisch relevanten Reaktionen werden die Unternehmen nach einer Senkung der flexiblen Altersgrenze wahrscheinlich greifen?

B. m. 4. Die Forschungsfragen des Projektvorhabens Konnte damit eine knappe Einordnung der Problematik einer Senkung der flexiblen Altersgrenze vorgenommen werden, so kann das hier vorliegende Forschungsvorhaben nur einen Teilbereich der offenen Fragen und Probleme aufgreifen; dies nicht zuletzt auch aus zeitlichen und erhebungstechnischen Grunden. Insbesondere die sozialgerontologischen Vorbehalte lassen sich nur anhand von Informationen uber die Situation nach dem (vorzeitigen) Ruhestand uberprufen.

Download PDF sample

Rated 4.65 of 5 – based on 46 votes